Beautyful in White
Gratis bloggen bei
myblog.de

rosenstolz - spiegelei - antidepressiva - katerfrühstück

weltlos sitz ich bei mir
haltlos schwer
wie ein felsen im meer.
halt mich fest an meinem glas,
doch es zerbricht.
mein lachen friert,
regen im frühjahr,
einsam erwacht,
fotos am kühlschrank
und ich träume schwäne begleiten mich
in meiner grausamkeit.
genug von hier gesehn,
lichtlos schwarz,
wie die leere in mir
weil ich nicht will,
dass man mich kennt,
schließ ich mich ein.
ich geb dir heut ein stück meines lebens,
dann war der rest nicht ganz vergebens.
lass uns vergessen,
den morgen danach,
denn dann bin ich längst nicht mehr da.
bitte geh nicht fort,
lass mich nicht alleine hier.
bitte geh nicht fort,
lauf nie wieder weg von mir.
immer wenn ich dir zu nahe komm,
immer wenn ich vor dir steh,
siegt die hoffnung doch
siegt der mut.
immer wenn ich dann zerstört bin,
weil du diesen kuss nicht lebst
fehlt die kraft zu gehn,
fehlt der mut.
weil mein herz viel lauter schlägt,
weil mein herz das nie versteht.....

26.11.06 11:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen