Beautyful in White
Gratis bloggen bei
myblog.de

chocaholic

# pralinen einpacken
# schleifchen binden
# aufkleber kleben
# mandelsplitter sortieren
# 1 m große weihnachtsmänner für 100 euro verarzten
# mit jiotta und angelika über s.b. lästern *muahaha*
# und das acht stunden am tag
# ohne auch nur eine einzige praline zu kosten =(
# juhuuuuuu, ich finds toll  !!!!!

# danach noch 3 stunden malen ...

ich bin fertig mit der welt und lasse mir nun den abend versüßen ^^ 

 

30.10.06 19:42


everythings alright.....

habe ich bereits erwähnt, dass ich glücklich bin?
also so richtig? und das obwohl ich morgen früh
bereits um 5 uhr aufstehen muss, um 8 stunden
zu arbeiten?
ja, ich habe jetzt noch einen zweiten job...
und zwar bin ich ab jetzt ein schokoladenmädchen =)
ja richtig, madame darf im zentralwarenlager vom
breuningerland in sindelfingen für gut bezahlte gage
pralinen einpacken, geschenke zusammenstellen,
engelsflügel an sektflaschen binden und mich somit
voll und ganz auf weihnachten einlassen ^^

ich freu mich total drauf
und bin gespannt wie meine
nächsten 8 wochen aussehen werden.
vermutlich ziemlich stressig, da ich jeden tag
8 stunden arbeite, am wochenende dann im
altenheim schaffe und abends noch ne menge
zu zeichnen habe.
na endlich bin ich wieder aufgehoben...

achja und mit nem hübschen schwarzen (!!!!!)
renault clio darf ich nun auch rumdüsen.... 

mhja und neue bekanntschaften machen fröhlich...
vor allen dingen menschen die so gleichgesinnt
sind wie meineeine...
und auch wenn es weit zu sein scheint...
in wirklichkeit bist du ja in meinem herzen <3

*stiltskin - inside - hör* 

24.10.06 21:59


kleiner schwarzer schmetterling..

schmetterling, du kleines ding,

such dir eine tänzerin!!!!

 

gestern war ich mit meiner mom und rita
(und guzi und maria, die ich leider erst aufm
heimweg wiedergetroffen habe) in der röhre
in stuggi beim ASP <3 konzert. es regnete in
strömen, aber mein drachenschirn hat mich
durchaus gut beschützt und in meinen springern
(so sehr ihr sie auch hasst) habe ich trockene
füße behalten.nach einer lustigen sbahnfahrt
haben wir eine kurze rast beim wienerwald
gemacht um uns nochmal kräftig zu stärken.
leider haben wir dadurch die dopestars inc. fast
ganz verpasst... aber das lag mal wieder an
meiner dummheit ^^.

nach eindrucksvollen, opernähnlichen gesängen,
anfangsmelodien und einigen minuten purer
spannung haben asp dann endlich die bühne
betreten und wieder mal ihr bestes gegeben.
die kleine aber feine menge hat getobt
(auch wenn einige es ungothisch finden sich
überhaupt zu bewegen und unfähig sind freude
auszudrücken) sowohl die performance als auch
der klang und die gespielten stücke kann man
kaum mit dem auftritt aufm summerbreeze
vergleichen. trotzdem haben sie mich beides
mal total vom hocker gerissen und ich kann
wieder nur bestätigen, dass asp meine absolute
lieblingsband ist....mittlerweile haben sie es sogar
geschafft, die einst so von mir vergötterten slut
von ihrem platz in meinem herzen zu vertreiben.

der schöne sänger, mit der erotischsten stimme
und dem ehrlichsten lachen, eine gute band,
3 zugaben (denn vor *und wir tanzten* war niemand..
also wirklich niemand bereit zu gehen),
nette menschen, ein becher korea, texte und
melodien zum ausflippen oder dahinschmelzen,
eine kleine portion zauber, eine erfüllende atmosphäre,
ganz viel spaß, jeden menge schwarz und ein stück
unendlichkeit haben diesen abend zu einem
unvergesslichen gestaltet..

jaaa ich bin jetzt noch atemlos und heiser...
und meine grenzenlose glückseligkeit wurde
durch 2 autogramme der dopestars inc. und
ein neues wundervolles bärchen-shirt bis zum
geht nicht mehr gesteigert.

DANKE <3

24.10.06 21:31


thorugh the glass

jajajaja ich weiß. in solch einem zustand
sollte ich wirklich nichts schreiben, aber
ganz ehrlich, dann brauch ich erst garnicht
versuchen einzuschlafen. betrunken,
verraucht und verschmiert, kleb ich schon
wieder am bildschirm. versuche gedanken
freien lauf zu lassen und mir meinen kummer
von der seele zu schreiben. mit alex, andrew,
sarah, schlegel, chief, desi, jessi, benni, sandra
guzi, gisi, sissi, marz, mardin, domtsche
und mir ^^ war ich im uni und hab mal wieder
ordentlich gefeiert. was will man schon machen,
man ist schließlich nur einmal jung =) davor war
ich noch mit meinen mädels was trinken.... und hatte
somit einen wunderschönen, netten und lustigen abend...
tja ...

ansonsten ist alles was mir dazu einfällt...

dass ich weniger bzw garnicht mehr an dich denken sollte.

außerdem möchte ich mich nie mehr verlieben..

und auch du wirst mich von diesem vorhaben

nicht  abbringen...!

 

22.10.06 03:21


maybe ... Im afraid....

gestern und heute habe ich mich
den kompletten nachmittag damit
beschäftigt jeweils vier folgen oc california
zu schauen. ununterbrochen.
ich bin einfach total gebannt von der
ganzen geschichte und wünsche mir
immer wieder in solch eine serie zu
schlüpfen. nein, ich leide nicht unter
realitätsverlust oder ähnlichem, aber
egal wie beschissen es einem geht,
welche drogenprobleme, liebeskummer,
betrugsgeschichten auch entstehen...
man sieht sogar wunderschön aus,
wenn man sich den ganzen tag die
seele aus dem leib gekotzt oder geflennt hat..
probleme habe ich hier auch,
allerdings kann ich nicht eben mal kurz einen
strandspaziergang machen (und werde leider
auch nicht von seth cohen oder ryan edwood
getröstet, so ein pech aber auch.)

eben so gern wäre ich ein mädchen aus
einem schönen film, der zum nachdenken
anregt. eines dieser mädchen, die immer
schlagfertig sind, eine passende antwort
parat haben und letztendlich immer richtig
handeln. ich wäre gern mutiger, selbstsicherer
und würde gern öfter die initiative ergreifen.
außerdem wäre ich so gerne stärker, fröhlicher
und vor allem weniger verwundbar...
nicht so gebrechlich und verletzlich.
mensch, kann mir hier irgendjemand
helfen mich abzuhärten?
und dieses mal vielleicht nicht dadurch,
dass ich verarscht werde.?

hach... 

 

21.10.06 19:15


...das tut guuut *g*

jajaja, heute war ein großartiger tag.
bin früh morgens (schon um halb 9)
mit der bahn nach stuggi gefahren und
hab fleißig nackte männer gezeichnet...
anschließend war ich stundenlang mit sissi,
stelios, jan, friedrich und noch irgendnem
kumpel was trinken und wir haben uns totgelacht,
diskutiert und über dies und jenes ausgetauscht. 

und jetzt werd ich chillleeeennn
und hoffen dass sich heut abend noch was nettes
ergibt. *die ganze welt umarm*

 

19.10.06 17:35


if I just lay here

wenn ich mich nun hier hinlegen würde
und nur daliegen würde
würdest du dich zu mir legen
sodass wir die ganze welt vergessen könnten? 

 

ich hab ne ziemlich gute woche hinter mir:

# ein ausgelassener abend im hacienda
mit linda und carsten und einem mojito.
# einen feinen abend mit vielen tollen leuten
im prag in stuggi.
# viele stunden zeichnerei, einen aktzeichenkurs,
einen mittag in stgt mit meinen kunstkollegen ^^
# einen kleinen drogenkonsum mit
nem bescheuerten nazi *haha*
# jede menge spaß und freude
# ein chillabend im brokers
# gute gespräche mit exfreunden 

und so weiter und so fort.

 

18.10.06 21:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]